Tipps und Tricks

Achten Sie zunächst auf die richtige Einbaulage mit nach oben gerichtetem Zylinder. Die schwierigste Anwendung ist, wenn die Gasfeder wie unten gezeigt durch den Horizon schwenkt.
Wenn Sie eine ähnliche Anwendung haben, empfehlen wir eine dynamische Dämpfung.

Nachfolgend finden Sie einige wichtige Tipps für eine gute Funktion und lange Lebensdauer unserer Gasfedern.

  • Verwenden Sie niemals Farbe, Fett oder Öl auf der Kolbenstange und schützen Sie sie vor mechanischen Beschädigungen.
  • Achten Sie immer auf die richtige Ausrichtung der Gasfeder und verwenden Sie die richtige Anschlussteile.
  • Die Gasfeder nur axial belasten.
  • Wenn die Anwendung viele Vibrationen enthält, achten Sie darauf, dass die Anschlussteile ein gewisses Spielraum haben.
  • Gasfedern nie auf Zug belasten.
  • Gasfedern können normalerweise bei Temperaturen zwischen -30ºC und +80ºC eingesetzt werden.
  • Insbesondere bei Kondensation und Frost kann die Lebensdauer verkürzen.
  • Verwenden Sie Gasfedern niemals als Dämpfer.
  • Wenn Sie sich über einen möglichen Einsatz unsicher sind, fragen Sie immer zuerst nach unserer Erfahrung.

Kontaktieren Sie Brimotech für eine maßgeschneiderte Beratung.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.

Sie fragen sich, welches Produkt Sie am besten in Ihrer Anwendung einsetzen können? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir erstellen für Sie eine maßgeschneiderte Kalkulation. Füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus oder kontaktieren Sie uns unter +31 0320 769 103.